Dörfer im Hinteren Bayerischen Wald (D) und im Böhmerwald (CZ) - 21.09.2019

zurück zur Liste

Thema

In den Hochlagen des deutsch-tschechischen Grenzgebirges setzte die Besiedlung erst vor 400 Jahren ein. Die Lebensverhältnisse waren immer problematisch, das Klima hart und der Boden wenig ertragreich. Unter derart schwierigen Voraus-setzungen musste man das (Über-)Leben je nach den lokalen Verhältnissen unterschiedlich organisieren. Die Fahrt geht daher in das Gebiet zwischen Freyung (D) und Winterberg (CZ), um an Einzelfällen aus dem Passauer Abteiland und aus den Dörfern in Böhmen zu zeigen, über wie viele Gesichter der neuzeitliche Siedlungsraum verfügt.
Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts: Fürst-Reisen, Hutthurm

Zielgruppe

Erwachsene allgemein

Veranstalter

Volkshochschule für Stadt und Landkreis Passau
Volkshochschule für Stadt und Landkreis Passau
Veranstalter

Seminardetails

21.09.2019
Passau, Parkplatz Güterbahnhof


Mindestens: 25 Teilnehmer
Maximal: 48 Teilnehmer

Preis: 36,00 EUR

inkl. MwSt.

Sie können das Seminar buchen.

Seminar-Verlinkungen

Kultur, Freizeit & Messen

Empfehlung

Sie finden unsere Seminarangebote auch für Freunde, Bekannte oder Kunden interessant?
Dann empfehlen Sie uns doch weiter. Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus.

Absender Name: Absender E-Mail:
Empfänger Name Empfänger E-Mail:
Ihr Text