Es ist davon auszugehen, dass keiner der aufgelisteten Termine bis einschließlich
19. April 2020 stattfinden wird. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der
» Allgemeinverfügung der Landesregierung.

Gebrauchsanweisung Agiles Führen - 29.04.2020 Reut - #4-2020

zurück zur Liste

Globalisierung, Technologieentwicklung, Digitalisierung und dynamische, gar volatile Märkte fordern althergebrachte Führungsmodelle auf allen Ebenen heraus - oder besser gesagt, sie überfordern sie. Agiles Führen als Gegenentwurf funktioniert. Wir zeigen Ihnen, wie es geht, worauf es ankommt und welche Fehler es zu vermeiden gilt.

Thema

Klassische Pyramidenführung? Oben der Boss und unter ihm eingefächert seine MitarbeiterInnen? Gibt es. Klar. Überall. Jedoch fordern Globalisierung, Technologieentwicklung, Digitalisierung und dynamische, gar volatile Märkte althergebrachte Führungsmodelle auf allen Ebenen heraus – oder besser gesagt, sie überfordern sie. Heutzutage müssen Führungskräfte ihr Mindset, ihre Methoden und ihre Kompetenzen neu justieren und zwar kontinuierlich, weil sie – um in einem sich ständig ändernden Umfeld erfolgreich zu sein – MitarbeiterInnen brauchen, die Teamplayer sind, die gemeinsam Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen – kurzum, die selbständig denken, eigene Ideen haben und sich trauen, diese zu formulieren. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet das: Sie sind immer noch der Boss, aber für Ihre Leute fühlt es sich nicht mehr so an. Sie kommunizieren auf Augenhöhe, verstehen sich eher als Coach denn als Vorgesetzte/r und geben nicht alles im Detail vor. Stattdessen vermitteln Sie das »big picture«. Lösungen, Visionen, Missionen und Strategien entstehen aus einer Gemeinschaftsanstrengung heraus, denn mehr Köpfe kreieren mehr Ideen. Lehnen Sie sich gerade zurück? Langsam! Boss zu sein, wird dadurch nicht einfacher. Sie müssen Umgebungen schaffen, in denen Großartiges entstehen kann, in denen man sich auch mal ausprobieren darf. Sie müssen eine Art von Führung entwickeln, die auf Vernetzung und Zusammenarbeit setzt, die junges Wissen und Kreativität wertschätzt, die Gestaltungsspielräume und Empowerment zulässt. Kurz: Sie müssen Ihr Umfeld wachsen lassen. Und dafür müssen Sie selbst wachsen, sich ständig verbessern und verändern. Sie müssen agil sein. Im Kopf. In Ihren Methoden und Kompetenzen. Sie müssen inspirieren, denn Macht funktioniert nicht mehr. Sie müssen Vorbild sein. Wir helfen Ihnen dabei.

Lernziel

Das können Sie erwarten:

- In einem Mix aus hochkonzentrierter Arbeit und Spaß machen wir Ihnen bewusst, wo genau die Unterschiede liegen zwischen klassischem Führungsstil und Agile Leadership und warum dieser Switch vom einen zum anderen vielleicht überlebenswichtig sein kann.

- Ohne das richtige Mindset geht gar nichts. Justierung ist gefragt. Und genau das werden wir tun.

- Sie bekommen praktische Tools an die Hand, wie Sie Agiles Führen in der Praxis installieren und etablieren können,

- vergessen dabei aber nicht, auf gängige Fallstricke von Agile Leadership hinzuweisen.

Zielgruppe

ManagerInnen und Führungskräfte aller Ebenen, Projekt- & TeamleiterInnen, neue oder angehende Führungskräfte

Zulassungsvoraussetzungen

keine

Referenten

Hans Peter Eichinger und Lorenz Bieringer
Hans Peter Eichinger und Lorenz Bieringer
Referent (mehr Infos)

Veranstalter

DAS BIERINGER.
Veranstalter
www.das-bieringer.de

Seminardetails

27.04.2020 von 14:00 bis 22:00 Uhr
28.04.2020 von 08:00 bis 22:00 Uhr
29.04.2020 von 08:00 bis 13:00 Uhr
DAS BIERINGER.
Willenbach 22
84367 Reut


Mindestens: 4 Teilnehmer
Maximal: 8 Teilnehmer
Anmeldeschluss: 25.04.2020

Preis: 2.950,00 EUR

zzgl. MwSt.
pro Person im Wohlfühlzimmer inkl. kulinarischem Verwöhnprogramm & Wellness

Sie können das Seminar buchen.

Dateien zum Download

seminar12800.pdf

Seminar-Verlinkungen

Führung & Management

Empfehlung

Sie finden unsere Seminarangebote auch für Freunde, Bekannte oder Kunden interessant?
Dann empfehlen Sie uns doch weiter. Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus.

Absender Name: Absender E-Mail:
Empfänger Name Empfänger E-Mail:
Ihr Text