Die stille Revolution - mit Filmgespräch - 24.05.2018 Passau

zurück zur Liste

Thema

Worin liegt der Sinn unseres unternehmerischen Handelns? Brauchen wir Know-how oder vielleicht auch Know-why? Woher nehmen wir den Mut für große Veränderungen und wo bleibt der Mensch dabei? „Die Stille Revolution“ – der Kinofilm zum Kulturwandel in der Arbeitswelt von Regisseur Kristian Gründling nach einer Vision von Bodo Janssen gibt Antworten auf diese Fragen und weitere tiefe Einblicke auf einer Reise, die zukunftsorientierte Unternehmen nun nach und nach antreten. Der Film zeigt am Beispiel von Upstalsboom, wie der Wandel von der Ressourcenausnutzung hin zur Potentialentfaltung
gelingen kann. Er beleuchtet, wie das Thema „Kulturwandel in der Arbeitswelt“ gesellschaftlich zu verankern ist und gibt dem Zuschauer individuelle Impulse und Mut, etwas zu verändern..
? Filmgespräch am 24. Mai um 19: 00 mit Bernhard Roos gewinnen,
SPD-Landtagsabgeordneter und Gewerkschafter

In Kooperation mit ScharfrichterKino.

Zielgruppe

Erwachsene allgemein

Veranstalter

Volkshochschule für Stadt und Landkreis Passau
Volkshochschule für Stadt und Landkreis Passau
Veranstalter

Seminardetails

24.05.2018
Passau, Milchgasse 2, Scharfrichter-Kino
Milchgasse 2
94032 Passau

Mindestens: 5 Teilnehmer
Maximal: 99 Teilnehmer

kostenfrei

Sie können das Seminar buchen.

Seminar-Verlinkungen

Kultur, Freizeit & Messen

Empfehlung

Sie finden unsere Seminarangebote auch für Freunde, Bekannte oder Kunden interessant?
Dann empfehlen Sie uns doch weiter. Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus.

Absender Name: Absender E-Mail:
Empfänger Name Empfänger E-Mail:
Ihr Text