Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich - Exkursion zur Oberösterreichischen Landesausstellung Enns · Schlögen · Oberranna - 14.07.2018

zurück zur Liste

Thema

Lauriacum/Enns war einer der größten und wichtigsten Handels- und Militärstützpunkte an der Nordgrenze des Römischen Reichs. Seine Bedeutung erlangte es durch die Stationierung der 2. Italischen Legion (lat. legio II Italica). Diese errichtete hier gegen Ende des 2. Jahrhundert n. Chr. das einzige Legionslager in der römischen Provinz Noricum. Zur Blütezeit lebten in Lauriacum ca. 25000 Menschen – eine bunte Mischung aus Römern, Einheimischen und Zuwanderern aus allen Teilen des Reichs. Die Oberösterreichische Landesausstellung 2018 lässt Sie interaktiv und mit allen Sinnen am römischen Alltag teilhaben. Sie erfahren, wie der Glaube das Leben geprägt hat, wie die Bevölkerung durch Handwerk und Handel versorgt wurde und welche Rolle Frauen in Wirtschaft und Gesellschaft gespielt haben.
Ablauf: Abfahrt in Passau: 8.00 Uhr (am Unitorbogen/St. Nikola) – 10.30 Uhr Führung im Museum Lauriacum 12.30 Uhr : Mittagseinkehr im Gasthof/Hotel Zum Goldenen Schiff direkt am Hauptplatz – 14.00 Uhr: Führung in der Basilika St. Laurenz – 15.00 Uhr Abfahrt Richtung Schlögen – 16.00 Uhr Schlögen – Besichtigung der Ausgrabungen / Möglichkeit zur Einkehr – 17.00 Uhr Abfahrt Richtung Passau – 18.00 Uhr Ankunft in Passau
Preis inkl. Fahrt/Führungen/Trinkgelder: € 35,00


Anmeldung erforderlich (0851/509-1940 oder ostbairische-heimatforschung@uni-passau.de)

In Kooperation mit Verein für Ostbairische Heimatforschung e. V., IKON

Zielgruppe

Erwachsene allgemein

Veranstalter

Volkshochschule für Stadt und Landkreis Passau
Volkshochschule für Stadt und Landkreis Passau
Veranstalter

Seminardetails

14.07.2018



Mindestens: 20 Teilnehmer
Maximal: 44 Teilnehmer

kostenfrei

Sie können das Seminar buchen.

Seminar-Verlinkungen

Kultur, Freizeit & Messen

Empfehlung

Sie finden unsere Seminarangebote auch für Freunde, Bekannte oder Kunden interessant?
Dann empfehlen Sie uns doch weiter. Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus.

Absender Name: Absender E-Mail:
Empfänger Name Empfänger E-Mail:
Ihr Text