Die alte Kunst des Klöppelns - Grundkurs - 16.10.2018 Griesbach

zurück zur Liste

Thema

Die ersten Klöppel-Spitzen entstanden vermutlich im 16. Jahrhundert in Italien. Das Klöppeln ist ein systematischer Wechsel von drehen - kreuzen - verknüpfen und verschlingen von mehreren Fäden. Die Grundlage ist hierbei eine Mustervorlage - der sogenannte Klöppelbrief - auf welcher gearbeitet wird. Mit viel Freude an der Handarbeit können Sie mit dieser Technik Spitzen und Deckchen nach eigenen Wünschen herstellen. In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt die Grundtechnik des Klöppelns sowie das Lesen und Umsetzen des Klöppel-Briefes und gehen am Ende des Kurses mit einem von Ihnen gefertigten Werkstück nach Hause.

Zielgruppe

Erwachsene allgemein

Veranstalter

Volkshochschule für Stadt und Landkreis Passau
Volkshochschule für Stadt und Landkreis Passau
Veranstalter

Seminardetails

16.10.2018 - 11.12.2018
Bad Griesbach, Grund- u. Mittelschule, Handarbeitsraum
Seilerberg 16
94086 Griesbach

Mindestens: 5 Teilnehmer
Maximal: 8 Teilnehmer

Preis: 112,00 EUR

inkl. MwSt.

Sie können das Seminar buchen.

Seminar-Verlinkungen

Kultur, Freizeit & Messen

Empfehlung

Sie finden unsere Seminarangebote auch für Freunde, Bekannte oder Kunden interessant?
Dann empfehlen Sie uns doch weiter. Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus.

Absender Name: Absender E-Mail:
Empfänger Name Empfänger E-Mail:
Ihr Text