Bachelor Betriebliches Management - 09.03.2018 Deggendorf

zurück zur Liste

Dies ermöglicht das Weiterbildungsstudium im Bachelorstudiengang „Betriebliches Management“.

Es handelt sich um einen klassischen BWL-Studiengang, der speziell auf die Bedürfnisse Berufstätiger abgestimmt ist. Die zeitliche Organisation des Studiums, die Studienpläne sowie die persönliche Betreuung ermöglichen eine optimale Vereinbarkeit mit dem Beruf.

Klare Vorteile des berufsbegleitenden Studiums: Die berufliche Erfahrung kann und soll in die Lehrveranstaltungen eingebracht werden. Die Studierenden verfügen bereits zum Studienabschluss über Praxiserfahrung und haben ihre Belastbarkeit im Hinblick auf weitere Karrierechancen eindrucksvoll belegt.

Thema

Studienabschluss

  • Bachelor of Arts (B. A.)

Regelstudienzeit

  • 8 Semester für beruflich Vorgebildete,  berufsbegleitend
  • Vorbildungen können ggf. anerkannt werden

Studienbeginn/Bewerbungsfrist

  • Studienbeginn: Sommersemester
  • Bewerbungsfrist: bis 15.01.2018

Zeitlicher Aufwand der Präsenzphasen

  • die Vorlesungen sind i.d.R. Freitags von 14.00 - 19.00 Uhr und Samstags von 8.30 - 17.00 Uhr
  • es sind ca. 11 bis 15 Wochenendveranstaltungen je Semster 
  • die in Bayern üblichen Schulferien sind größenteils vorlesungsfrei
  • Studienort: Deggendorf

Gebühren

  • 1.500 €/Semester + 52 € Studentenwerksbeitrag

Weiterführende Informationen

Informationsveranstaltungen

  • Termine
  • ab 18:00 Uhr im ITC 2

    • Mittwoch 19.07.2017
    • Mittwoch 20.09.2017
    • Mittwoch 08.11.2017
    • Mittwoch 10.01.2018

    Peter Apfelbeck steht Ihnen unabhängig davon gerne auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

    Sie können sich hier für die Informationsabende anmelden.

Zielgruppe

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang „Betriebliches Management“ vermittelt betriebswirtschaftlich relevante Inhalte, die die Studierenden dazu befähigen, Führungsaufgaben im Bereich der Unternehmenssteuerung erfolgreich zu lösen. Hierzu ist ein Grundwissen in verschiedenen Bereichen eines Unternehmens von zentraler Bedeutung und daher typischer Inhalt dieses Studiums. Dazu gehören Kernkompetenzen in den Fächern Finanzen, Marketing, Logistik, Controlling sowie Personalwesen und Unternehmensplanung.

Damit ist dieser Studiengang für alle geeignet, die in einem Unternehmen in betriebswirtschaftlichen Bereichen tätig sind oder eine betriebswirtschaftliche Ausbildung durchlaufen haben. Typische Berufsbilder sind Groß- und Einzelhandeslkaufleute, Bankkaufleute und verwandte Berufe.

Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abitur oder Fachabitur
  • Meister, Techniker, Fachwirte
  • Qualifizierte Berufstätige mit zweijähriger Ausbildung und dreijähriger Berufspraxis (Fachbezogen)

Können zusätzliche Qualifikationen (spezifische Fort- und Weiterbildungen) vorgehalten werden, können diese im Einzelfall auf Antrag geprüft und ggf. anerkannt werden.

Veranstalter

Technische Hochschule Deggendorf
Technische Hochschule Deggendorf
Veranstalter
https://www.th-deg.de/de/weiterbildung-1288

Seminardetails

09.03.2018
Technische Hochschule Deggendorf, Weiterbildungszentrum
Dieter-Görlitz-Platz 1
94469 Deggendorf

Mindestens: 15 Teilnehmer
Maximal: 30 Teilnehmer
Anmeldeschluss: 15.01.2018
Der Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt telefonisch beim Anbieter.

Dateien zum Download

seminar5814.pdf

Seminar-Verlinkungen

Berufsbegleitende Weiterbildungen

Empfehlung

Sie finden unsere Seminarangebote auch für Freunde, Bekannte oder Kunden interessant?
Dann empfehlen Sie uns doch weiter. Füllen Sie einfach unten stehendes Formular aus.

Absender Name: Absender E-Mail:
Empfänger Name Empfänger E-Mail:
Ihr Text